Erstellt mit MAGIX Vorschaubild klicken zum Vergrößern Tuttlingen-Eßlingen Tuttlingen Mühlheim/Donau Fridingen/Donau Deutsche Alleenstraße Kloster Beuron Kloster Beuron Holzbrücke Kloster Beuron Erzabtei Kloster Beuron Friedhof Kloster Beuron Kapelle Kloster Beuron Kloster Beuron Erzabtei Kloster Beuron Kloster Beuron Erzabtei Kloster Beuron Pilger Kloster Beuron Erzabtei Fotogalerie Ausflug ins Donautal Einmal im Monat organisiert die Klinik Hüttenbühl eine Halbtagesfahrt für ihre Patienten. Am 15. November startete der Bus ins Donautal. An Tuttlingen vorbei erreichten wir das idyllisch im Tal gelegene Kloster Beuron. Hier legten wir einen Zwischenstopp ein. Danach ging es weiter durch den "Naturpark Obere Donau". Hier durchbricht die Donau auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer das Juragestein der Schwäbischen Alb. Überall begegneten uns die Kalksteinfelsen. Ziel der Reise war Sigmaringen. Zwischen 1576 und 1850 war Sigmaringen, Hauptstadt des Fürstentums Hohenzollern-Sigmaringen und Residenz der Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen. Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss. Aus Zeitgründen wagten wir nur einen Blick in den Marstall mit seinen Kutschen und Schlitten. Auch ein Landauer steht hier. Nach einem Stadtrundgang verweilten wir eine Zeitlang in der Hofkonditorei "Café Seelos" mit seinen leckeren Kuchen und Törtchen. Auf der Rückfahrt hatten wir in der Abenddämmerung eine so tolle Weitsicht, dass wir die Schweizer Alpen sehen konnten. Beuron Donautal Donautal Donautal Donautal Donautal Donautal Donautal Donautal Sigmaringen Schloss Donautal Sigmaringen Sigmaringen Sigmaringen Sigmaringen Schloss Sigmaringen Schloss Sigmaringen Schloss Sigmaringen Schloss Sigmaringen Sigmaringen Sigmaringen Innenstadt Sigmaringen Restaurant Bären Sigmaringen Altes Rathaus Sigmaringen Café Bohne Sigmaringen Innenstadt Sigmaringen Schloss Sigmaringen Café Seelos Sigmaringen Schloss/E-Werk Sigmaringen Donau Sigmaringen Schloss Schweizer Alpen Abendrot